www.thw-schoeningen.de

Gemeinsame Homepage des THW Ortsverbandes, der THW-Jugend und der THW-Helfervereinigung in Schöningen

THW-Unterkunft in Schöningen, Lange Trift 1b, 38364 Schöningen, Tel. (0 53 52) 90 71 77, E-mail: info@thw-schoeningen.de
Wir sind auch bei Facebook

Foto von einer THW-Aktion Foto von einer Aktion der THW-Jugend Foto von einer Aktion des THW-Helfervereins

Home
Ortsverband / Einheiten
Einsätze / Veranstaltungen
Förderverein
THW- Jugend
THW- Minigruppe
Mitmachen
Ansprechpartner

Hochwassereinsatz Bad Salzdetfurth vom 27.07. - 29.07.2017

Um 7 Uhr Morgens wurden unsere Schleifen gezogen. Gemeinsam mit dem Technisches Hilfswerk Ortsverband Helmstedt - THW fuhren sie ca. eine Stunde später vom Hof Richtung Hildesheim. Den Helfern wurde das beschauliche Städtchen Bad Salzdetfurth zugeteilt. Angekommen in Bad Salzdetfurth, sind beide OV´s von der Freiwillige Feuerwehr Bad Salzdetfurth in Empfang genommen worden. Trotz der Schadenslage war die Stimmung locker. Gruppenführer Bad Salzdetfurth: "Klasse das ihr da seid, ohne euch würden wir Silvester noch pumpen." Antwort THW: "Silvester in welchem Jahr?"

Nach diesem kurzen Scherz bekamen beide Verbände ihren Einsatzorte zugeteilt. Unsere Helferinnen und Helfer eilten zum Solebad Bad Salzdetfurth. Dort war der Keller und Tiefgarage bis knapp unter die Decke mit Wasser gefüllt. In den nächsten 12 Stunden wurden 2.880.000 Liter Wasser abgepumpt. Die Helmstedter Kameraden wurden in die Stadt geschickt, um dort unter anderem eine Volksbank auszupumpen. Zwischenzeitlich hatte zu Hause der LuK STAB seinen Dienst in der Unterkunft aufgenommen. Nach der Lagebesprechung kam die Info rein, dass alle Helfer mehrere Tage vor Ort bleiben. Der "Schlübbiexpress" MTW OV STAB wurde gepackt. Familienmitglieder brachten Taschen zur Unterkunft. Auch der OV Helmstedt packte für seine Helfer. Mit Feldbetten, Decken und Hygieneartikeln ging es mit einem kleinen Versorgungstrupp ins Einsatzgebiet. Erste Station war die Einsatzstelle unserer Helfer. Super verpflegt mit Getränken und jeder Menge Essen wurden unsere Mädels und Jungs vom Café Natürlich Restaurant Witwe Bolte. Die 2. Station war die Unterkunft, eine Sporthalle, in der die Helmstedter Kameraden den MTW abluden und die Feldbetten für alle aufbauten. Danach ging es für sie in die Altstadt zum Abpumpen der Keller. Mit Standing Ovations und lieben Worten wurden die Helfer empfangen. Da bekam man wirklich Pipi in die Augen. Wir lernten Menschen kennen, die nur so vor Motivation und Fröhlichkeit strotzten und uns eine wahnsinnige Wertschätzung entgegengebrachten.

Nach ihrer Ruhepause ging es am 2. Tag für beide OV´s nach Groß Düngen. Dort stand das Dorf unter Wasser. So sah es einen Tag vor unserer Ankunft aus: https://www.youtube.com/watch?v=ZKGEwP1cg1k&t=1s (Link zu Youtube)

Die Schöninger Helfer pumpten am Bahnübergang das nachlaufende Wasser ab. Gleichzeitig pumpten die Kameraden aus Helmstedt einen landwirtschaftlichen Betrieb leer.

An Tag 3 gab es noch kleine Einsatzstellen, die bis Mittag abgearbeitet wurden. Danach traten alle Helfer gesund ihre Heimreise an. Empfangen wurden die Helfer aus Helmstedt von ihrer THW-Jugend Helmstedt, die beim Abladen und Reinigen des Materials halfen. Danach ging es für die Jugendlichen weiter nach Schöningen, dort nahmen sie auch unsere Helfer in Empfang und halfen fleißig mit. Die Schöninger jugenbetreuer erklärten sich spontan dazu bereit den Grill zu betreuen .

Wir sind immer noch überwältigt von der Dankbarkeit der Bürger und -innen der Stadt Bad Salzdetfurth. Danke an unsere Arbeitgeber, für die Freistellung aller Helfer, danke an unsere Familien und Freunde und ein großes Dankeschön an die Feuerwehr, Geschäfte und Bürger der Stadt Bad Salzdetfurth für die tolle Versorgung und gute Zusammenarbeit.

Und wer sich nun wundert, warum wir in den letzten Tagen immer vom OV Schöningen und OV Helmstedt schrieben: ein Landkreis, ein Ortsbeauftragter und 2 Ortsverbände ist des Rätsels Lösung

Wer Interesse an unserer Arbeit hat und gern ein Teil unserer schlagkräftigen Truppe sein möchte, dann sprecht uns an. Immer Freitags ist von 18-22 Uhr Dienst. Solltest du keine Möglichkeit haben, aber dennoch unser wichtiges Ehrenamt unterstützen wollen, dann schaut mal beim Förderverein THW Schöningen e.V. vorbei.

Eine ausführliche Fotostrecke zu diesem Einsatz ist auf unserer Facebook-Seite zu finden.


Impressum Gästebuch ??? Links