www.thw-schoeningen.de

Gemeinsame Homepage des THW Ortsverbandes, der THW-Jugend und der THW-Helfervereinigung in Schöningen

THW-Unterkunft in Schöningen, Lange Trift 1b, 38364 Schöningen, Tel. (0 53 52) 90 71 77, E-mail: info@thw-schoeningen.de
Wir sind auch bei Facebook

Foto von einer THW-Aktion Foto von einer Aktion der THW-Jugend Foto von einer Aktion des THW-Helfervereins

Home
Ortsverband / Einheiten
Einsätze / Veranstaltungen
Förderverein
THW- Jugend
THW- Minigruppe
Mitmachen
Ansprechpartner

+ + + Schlachtefest des Fördervereins am 12.01.2019 (Einladung) + + +

Kraftfahrerausbildung unter härtesten Bedingungen

Das Video kann leider nicht engebettet werden. Probieren Sie es mit dem Download oder einem anderen Format!.
Video: Michael Meier
Video-Download 480x270 Pixel (6 MB)
Video-Download 960x540 Pixel (22 MB)

Am 4.Juni dieses Jahres trafen sich der THW Ortsverband Schöningen, sowie eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Schöningen um sieben Uhr in der Dienststelle des THW. Nach einem reichhaltigen Frühstück wurde es ernst, niemand wusste so genau was die Kraftfahrer erwartete. Auf dem Ausbildungsplan stand "Kraftfahrerausbildung in schwerem Gelände".

Gegen neun Uhr fuhren wir gemeinsam in die Kiesgrube der Firma Evers in Uhry, Zwei Fahrzeuge der Stadtfeuerwehr sowie 6 Fahrzeuge des THW im geschlossenem Verband. Als wir in Uhry eintrafen wurden wir schon vom Rolf Sprenger dem Wolfenbütteler Kraftfahrerausbilder sowie dem Stellvertretenden Zugführer Michael Meier und dem Ortsbeauftragten Michael Grupe vom Ortsverband Schöningen erwartet. Dazu gesellten sich dann noch der Ortsverband Wolfenbüttel und ein weiteres Fahrzeug der Feuerwehr Wolfenbüttel.

Nach einer Einweisung durch den Ausbilder aus Wolfenbüttel wurde ein Verpflegungslager aufgebaut und mit der Ausbildung begonnen. Auf dem Plan standen:

Sicheres Fahren im Gelände , Arbeiten mit der Seilwinde zur Fahrzeugbergung, Fahrzeugbergung allgemein mit der Schleppstange sowie das durchfahren eines Geschicklichkeitsparcours der vorher aufgebaut wurde. Desweiteren wurden auch Unterweisungen zur leichten Fahrzeugreparatur durchgeführt.

Die Fahrer hatten die Gelegenheit die Grenzen der Einsatzfahrzeuge und die Möglichkeiten kennen zu lernen. Es kam einem fast vor wie ein heilloses Durcheinander als sich ca. 15 Großfahrzeuge durch den Sand und die Kiesberge quälten. Alle Beteiligten wurden bestens durch die Verpflegungseinheiten der beiden Ortsverbände versorgt, Gegrilltes schmeckt eben auch im Wüstensand und der Vergleich gelang zu hundert Prozent, es waren wohl an die 35 Grad Celsius und an Schattenplätzen war nicht zu denken.

Trotz allem hatten die Einsatzkräfte jede Menge gelernt und auch eine Menge Spass an der Ausbildung. Wir danken der Firma Evers Erben aus Helmstedt das sie die Kiesgrube in Uhry für solch eine Ausbildungsmaßnahme zur Verfügung stellt und den Organisatoren ( Michael Meier OV Schöningen und Rolf Sprenger OV Wolfenbüttel) für ihr Engagement . Alle waren sich einig das es nicht die Letzte Veranstaltung dieser Art gewesen sein soll.

Michael Grupe
Ortsbeauftragter
ortsbeauftragter@thw-schoeningen.de

Fotostrecke

Alle Fotos dieser Fotostrecke könne durch anklicken vergrößert werden. Man kann auch bei Bild 1 starten und sich dann durchklicken.


Links
Impressum Gästebuch ??? Links