www.thw-schoeningen.de

Gemeinsame Homepage des THW Ortsverbandes, der THW-Jugend und der THW-Helfervereinigung in Schöningen

THW-Unterkunft in Schöningen, Lange Trift 1b, 38364 Schöningen, Tel. (0 53 52) 90 71 77, E-mail: info@thw-schoeningen.de
Wir sind auch bei Facebook

Foto von einer THW-Aktion Foto von einer Aktion der THW-Jugend Foto von einer Aktion des THW-Helfervereins

Home
Ortsverband / Einheiten
Einsätze / Veranstaltungen
Förderverein
THW- Jugend
THW- Minigruppe
Mitmachen
Ansprechpartner

+ + + Sommerfahrt des Fördervereins am 16.06.2018 (Einladung) + + +

Alarmübung in Hoiersdorf

Foto von der Alarmübung

Am 18.5.2012 wurde der Ortsverband Schöningen zu einer Alarmübung alarmiert. Nach Vatertag und ausgerechnet ein langes Wochenende war der Zeitpunkt zu sehen wie Einsatzbereit der Ortsverband ist. Nur der Ortsbeauftragte Michael Grupe und sein Stellvertreter Mario Koch wußten von diesem Termin. Geplant wurde es von den Kameraden der Feuerwehr Hoiersdorf Erhard Klaper und Michael Barth.

Gegen 20.45 wurden durch die Feuerwehr-technische Zentrale Helmstedt die Funkalarmempfänger der Feuerwehr und des THW ausgelöst. Bereits nach 11 Minuten meldete sich der GKW 1 mit 7 Mann Besatzung auf den Weg in die Einsatzstelle. Der GKW 2 folgte ca. 4 Minuten später. Sowie nach und nach alle anderen Fahrzeuge. Mit Sonderrechten ging es durch die Stadt zum Sportheim nach Hoiersdorf wo folgende Lage angesagt war:

Nach einer Gasexplosion war ein Brand im Sportheim ausgebrochen. Mehrere Personen werden vermisst und das Gebäude droht einzustürzen.

Folgende Aufgaben mußten vom THW bewältigt werden :

Alle Aufgaben worden zur vollen Zufriedenheit der Übungsleitung unter der Leitung des Zugfürers Lars Winter von den Gruppenführern Yvonne Kühne und Tobias Fänger durchgeführt.

Gegen 22.30 Uhr war die Übung beendet und bei Kaltgetränken sowie Bratwurst in der Feuerwache wurde dann eine positive Bilanz gezogen.

Eine Alarmübung dieser Art, die überraschend ohne Anmeldung kommt zeigt das der Ortsverband Schöningen hoch motivierte Helfer bereit hält, die zu jeder Tages und Nachtzeit bereit sind ihre Gesundheit für andere zu riskieren. Dies war für die OV Führung ein Pokerspiel, wieviel Helfer werden erreicht und wie Schlagkräftig wird die Truppe. Das wir mit 20 Helfern vor Ort waren zeigt wieder einmal wie Motiviert der Ortsverband ist, auch wenn viele Kameraden nicht erreicht wurden. Auf Einladung des Ortsbeauftragten war Frau Katharina Olbrisch vom Helmstedter Sonntag hautnah mit dabei, von der Alarmierung bis zum bitteren Ende, und ein Erfahrungsbericht aus ihren Augen wird nun in der Zeitung erscheinen.

Eingesetzte Kräfte :

Fotostrecke

Alle Fotos dieser Fotostrecke könne durch anklicken vergrößert werden. Man kann auch bei Bild 1 starten und sich dann durchklicken.


Impressum Gästebuch ??? Links